21.11.2019

Senioren-Adventsfeier bei Kaffee und Kuchen am 11.12.2019 um 15.00 Uhr

im Saal des ,,Jeersdorfer Hofes" in Jeersdorf
Westerholzer Straße 12 - Tel.:0426318714

Die musikalische Gestaltung erfolgt wiederum durch Helmut und Anne Kröger, wobei im ersten Teil neue ,,Sketche" von den beiden aus Volkensen/Groß Meckelsen kommenden Landfrauen Sigrid Heins und Heidi Holst geplant sind.
Ferner wird unser Landtagsabgeordnete Eike Holsten aus Rotenburg in seinem Grußwort kurz auf Aktuelles aus Hannover eingehen.

(>>> Einladung ) (Anmeldung: Alfred Rathjen, Westerholz -Tel: 042631675 7037)


04.10.2019

Mitgliederversammlung 2019


Der neue Vorstand mit Eike Holsten:
(v.l.) Norbert Fitschen (Stellv. Vorsitzender), Jost Essmann (Stellv. Vorsitzender), Hartmut Kotsch (Schatzmeister), Alfred Rathjen (Vorsitzender), Eike Holsten (MdL), Reiner Kuball (Mitgliedsbeauftragter), Günter Gerken (Schriftführer)


Der CDU-Landtagsabgeordnete Eike Holsten bei seinem Bericht "Einblick in die Haushaltsberatung 2020"


Rotenburger Kreiszeitung vom 18.09.2019

Senioren-Union wählt Vorstand

Rotenburg. Die Kreisvereinigung der Senioren-Union lädt für morgen Nachmittag um 15 Uhr zur Mitgliederversammlung ein. Sie wird im Stadtidyll in Rotenburg stattfinden, heißt es in einer Mitteilung an die Kreiszeitung. Neben den üblichen Regularien, zu dennen auch Vorstandswahlen gehören, steh an diesem Nachmittag auch ein Bericht des CDU-Landtagsabgeordneten Eike Holsten unter der Überschrift "Einblick in die Haushaltsberatung 2020" auf der Tagesordnung. Von Fachvorträgen habe man auch diesmal Abstand genommen, heißt es. Daher sei mit einem Ende der Versammlung gegen 17 Uhr zu rechnen. (mem)

(>>> Einladung )


29.07.2019

Seniorenausflugsfahrt mit Besichtigung des Spargel-/Fruchthofes Thiermann in Kirchdorf und ausgiebigem Spargelessen sowie Besichtigung der Erlebnisimkerei Hanking begeisterte

Unter dem Motto „Spargel genießen und Bienenstöcke und Honigherstellung in Erlebnis- Imkerei bestaunen“ nahmen die überwiegend aus den Orten des Kirchspiels Scheeßel kommenden Senioren eine Woche vor Ende der Spargelsaison am Brauchtumstag „Johanni“ (24.Juni!), an der diesjährigen Ausflugsfahrt der Senioren- Union - Gemeindevereinigung und Kreisvereinigung - teil, wozu wegen der großen Nachfrage bereits im Dezember die Reservierung beim Spargelhof nötig war. Der große Zuspruch in einzelnen Orten führte für Hauptorganisator Alfred Rathjen mehrfach zu Veränderungen hinsichtlich der großen Teilnehmerzahl und der daraus resultierenden Busgröße. Bei bestem Sommerreisewetter konnte schließlich mit einem vollen großen Bus die beim Rathaus in Scheeßel um 10.00 Uhr gestartete Tour über Rotenburg, Verden und an Nienburg vorbei führenden Strecke abseits von Autobahn und ohne Staus durch die herrlichen Landschaftsteile von Aller, Weser und Geest zu dem westlich der Hochburg des „Nienburger Spargels“ in Scharringhausen bei Kirchdorf gelegenen, wohl größten nieders. Spargel-/Fruchthof Thiermann mit mehreren hundert Hektar großen Anbauflächen bei pünktlichem Ankommen dort vorgenommen werden. Bei der dortigen rd. einstündigen Betriebsbesichtigung mit den Gästeführern mit einem Gang durch die moderne Verarbeitungshalle, wo die Stangen gewaschen, auf die richtige Länge geschnitten und in viele Klassen sortiert und in den entsprechenden Gewichtseinheiten mit automatischen Waagen und Verpackungsmaschinen zum Vertrieb gegeben werden, wurde eine umfassende Info über Anbau, Ernte, Verarbeitung und Vermarktung gegeben.

Hier hatte sich bereits bei den Teilnehmern der entsprechende Appetit ergeben für das anschließend im benachbarten Gastronomiezelt mit restaurantmäßiger Ausstattung servierte vielfältige, klassisch norddeutsche Spargel-SATT-essen vom Buffet, bei dem mit Blick auf die zu Ende gehende Spargelsaison mit nur noch wenigen Bussen statt sonst täglichen 10-20 Bussen eine äußerst angenehme Gemütlichkeit herrschte. Nach einem kurzen Gang durch den umfangreichen Hofladen wurde sodann zu der rd. 30 km entfernt in reizvoller Landschaft gelegenen „Hanking-Erlebnis-Imkerei“ in Rodemühlen-Hemsloh gefahren. Hier gab es bei den Bienenstöcken auf dem Gelände vor Ort in naher Nachbarschaft der Betriebsgebäude der Berufsimkerei umfassende Informationen vom Berufsimker zur Bienenhaltung dort und auch bei den weit auswärtigen Standorten sowie zur Honigherstellung in den Produktionsräumen und Vertrieb einschl. Hofladen, was sich beim Kaffeetrinken im alten Göpelhaus mit im alten Backofen frisch gebackenen äußerst leckeren Butterkuchen mit Honigcreme zu den vielen Fragen zu diesem Berufszweig fortsetzte.

Nach der wiederum ohne Staus erfolgten Rückfahrt mit Ankunft zur Abendbrotzeit wurden allgemein die erhaltenen Infos und die hervorragende Bewirtung auf Spargelhof und im Göpelhaus sowie der insgesamt ohne jeglichen Zeitdruck erfolgte Ablauf gelobt, wobei die Anregung zu einem Ausflug im nächsten Jahr ähnlich der letztjährigen Fahrt gegeben wurde.


Gedankenaustausch zwischen den Teilnehmern vorrangig aus Hetzwege und Abbendorf bei Kaffee und Butterkuchen mit Honigcreme; Vorne: Christa Schmiedeknecht aus Westerholz


Imkermeister Hanking beim Vortrag über die Imkerei


Intensiver Gedankenaustausch zur aktuellen Politik zwischen Vors. Alfred Rathjen und Friedrich Kuhle aus Rotenburg


21.05.2019

Nur noch wenige Plätze frei bei Senioren-Ausflugsfahrt

Senioren-Ausflugsfahrt am Montag, dem 17. Juni 2019 unter dem Motto
,,Spargel genießen und Bienenstöcke und Honigherstellung in Erlebnis-lmkerei bestaunen"
(>>> Einladung)


17.12.2018

Senioren-Union KV Rotenburg im neuen Vorstand auf Bezirksebene gut vertreten

Basdahl. Auf der  Delegiertenversammlung des Bezirks Elbe-Weser  der Senioren-Union der CDU wurde der Vorstand neu gewählt bzw. bestätigt: Vorsitzender Günther Georg Braun, Loxstedt; Stellvertreter Jost Essmann, Rotenburg; Steffen Tobias, Geestland. Als neuer Schriftführer wurde Heinz Thomas, Geestland gewählt. Schatzmeister ist wieder Alfred Rathjen aus Scheeßel-Westerholz. Als Beisitzer zum Vorstand wurde ebenfalls Norbert Fischen aus Scheeßel wiedergewählt. Die weiteren Beisitzer wurden ergänzt durch Gisela Thomas, Geestland und Erich Dengler, Hechthausen.

Vorsitzender Günther Braun ist zugleich  ordentliches Mitglied im CDU Bezirksverband. Die CDU-Senioren-Union des Bezirks Elbe-Weser besteht aus den Kreisvereinigungen Stade, Osterholz, Rotenburg /Wümme, Cuxhaven und Verden. Sie hat einen Gesamt- Mitgliederbestand von 984 Mitgliedern.

Als Gast konnte der  Vorsitzende den stellvertretenden Landesvorsitzenden und neu gewählten  Beisitzer im Bundesvorstand der CDU- Senioren Union Deutschland, Uwe Anders aus Cuxhaven begrüßen, der über  Aktivitäten der Landes- und Bundes-Senioren-Union berichtete.


Der neue bzw. wieder gewählte geschäftsführende Vorstand der Bezirksvereinigung Elbe-Weser der Senioren-Union  (von links): Schatzmeister Alfred Rathjen, Stellv. Vorsitzender Steffen Tobias, Schriftführer Heinz Thomas, Stellv. Vors. Jost Essmann, Vorsitzender Günther-Georg Braun.